e-Lunte Liquidshop Info
e-Lunte Liquidshop Info

SC iStick Pico Bedienungsanleitung

 

Nutzerhinweise:

 

Vielen Dank, dass Sie sich für SC- eine Marke von InnoCigs- entschieden haben!

Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung vor dem ersten Gebrauch sogfältig durch, um eine korrekte

Nutzung des Geräts zu gewährleisten.

 

Verwenden Sie in Kombination mit diesem Gerät nur originale bzw. empfohlene Produckte.

Der Hersteller und Händler gewährleistet keinen Service und/oder Gewährleistung bei der Nutzung  nicht empfohlener Produckte.

Sollten Sie Fragen rund um dieses Produkt haben, wenden Sie sich bitte an Ihrem Händler e-Lunte oder besuchen Sie unsere Webseite: www.e-Lunte.de

 

Achtung:

 

1. Dieses Produkt darf Kindern unter keinen Umständen zugänglich gemacht werden

2. Dieses Produkt darf nicht von Minderjährigen Ge-Benutzt werden

3.Dieses Produkt darf nicht von Schwangeren bzw. Stillenden Müttern benutzt werden

4.Dieses Produkt besteht aus wiederverwertbaren teilen, die recycelt werden können

5. Dieses Produkt entspricht den innerhalb der EU gültigen Bestimmungen für technische Geräte und darf in den Ländern der EU vertrieben werden.

 

Hinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Benutzerhinweise:

 

1. Sollte Ihnen das Gerät heruntergefallen sein, überprüfen Sie bitte, ob sich keine der Komponenten gelockert haben, ob kein Liquid austritt und ob kein Defekt an Ihrem Mundstück vorliegt. Sofern nach virtueller Prüfung des Produkts keine Anzeichen einer Beschädigung vorliegen, können Sie das Gerät weiterverwenden. Bitte wischen Sie ihr Mundstück zuvor aus hygienischen Gründen mit einem Tuch ab.

 

2.Das Gerät sollte nicht benutzt werden, wenn sich Risse oder Deformationen im Material zeigen oder ein defektes Teil ausgetauscht werden sollte. Versuchen Sie bei einem Defekt niemals das Gerät selbst zu reparieren.

 

3. Das Gerät sollte nicht benutzt werden, wenn das Liquid in Ihrem Clearomizertank verbraucht oder fast verbraucht ist. Gleiches gilt für den Fall, dass Sie eine Veränderung des Geschmacks wahrnehmen. Bitte befühlen Sie den Clearomizertank mit frischem Liquid und tauschen Sie Ihren Verdampferkopf  durch einen neuen aus, bevor Sie Ihre e-Zigarette weiter benutzen.

 

4. Legen Sie das Gerät nie in Räumen mit sehr  hohen Temperaturen oder mit besonders hoher Luftfeuchtigkeit. Vermeiden Sie längere direkte Sonneneinstrahlung.

 

5. Die geeignete Temperatur liegt für das laden des Akkus bei  5°C bis 45°C und für den Gebrauch bei -10°C bis 60°C.

 

6. Wenn Liquid mit Ihrer Haut in Berührung kommt, wischen Sie es Schnellstmöglich ab  und reinigen die Stelle anschließend gründlich mit Wasser und Seife.

 

7. Wenn Sie versehendlich Liquid verschlucken, wenden Sie sich bitte an eine Vergiftungszentrale. Eine Liste der Vergiftungszentralen Deutschland: Klick Hier . In Notfällen, verständigen Sie bitte sofort den Notarzt. ( Telefon 112 )

 

8.Das Inhalieren nikotinhaltiger Flüssigkeiten kann die Herzfrequenz und/oder den Blutdruck erhöhen.

Nikotin kann Übelkeit, Schwindel und/oder Magenschmerzen verursachen. Wenn Sie an sich oder Menschen in Ihrer Umgebung unerwünschte Wirkungen feststellen, verwenden Sie dieses Produkt bitte nicht mehr weiter und konsultieren Sie einen Arzt.

 

9.Beachten Sie bei der Nutzung Ihrer e-Zigarette die lokalen Gesetze.

 

Warnhinweis

 

Dieses e-Zigaretten-Produkt kann mit nikotinhaltigem Liquid verwendet werden. Nikotin ist ein Stoff der stark abhängig macht.

 

SC iSick Pico Set - Sub-Ohm Dampfen mit Leistungsstarken 75 Watt

Das iStick Pico Set

 

Bei diesem e-Zigaretten Set Trift der der SC iStick Pico Set  Akkuträger mit einer Leistung von 75 Watt auf den Subohm-fähigen Melo 3 Mini Clearomizer. Betrieben wird die Box Mod mit einer wechselbaren 18650er Akkuzelle und ermöglicht Ihnen das Vapen im Variablen Watt Modus (VW) , im Temperaturbereich (TC/TCR) und im Bypass-Modus. Der Tank des Clearomizers fasst 2ml. Er verfügt über ein Top-Filling-System. Die Leistungsstarke Box Mod sowie der Clearomizer sorgen Gemeinsahm für eine ausgeprägte Dampfentwicklung. Die beiden beigefügten Subohm-Heads mit einem Wiederstand von 0,3 Ohm bis 0,5 Ohm sind auf diese Leistung abgestimmt. Mit dem Ersatzteil-Zubehör ist für die optimale Instandhaltung Ihres iStick Pico Sets gesorgt. Ersatzteile erhalten Sie in diesem Fall bei e-Lunte .de

 

Inhalt des SC iStick Pico Set:

 

1x iStick Pico Akkutäger ( ohne 18650er Akku) muss einzeln bestellt werden (bei e-Lunte.de)

1x Melo 3 Mini Clearomizer

1x EC 0,3 Ohm Heads

1x EC 0,5 Ohm Heads

4x Dichtungsringe

1x USB-Ladekabel

1x Bedienungsanleitung

1x Infokarte

 

Hinweise zur Inbetriebnahme

 

Bitte Laden Sie die benötigten 18350er Akkus vor dem ersten Gebrauch vollständig auf. Wir empfehlen High Drain-Zellen mit einem Entladestrom von 25 A. Bitte beachten Sie die Kennzeichnung der Plus und Minus-Pole im Akkufach. Achten Sie unbedingt darauf das die Oberfläche des Akkus keine Beschädigung Aufweist. Das Gerät verfügt über einen 510er Anschluss. Verwenden Sie den Akkuträger nur mit einem geeigneten Clearomizer und stellen Sie vor Inbetriebnahme die für den Verdampfer angemessene Watt zahl ein.

 

Hinweise zur Reinigung:

 

Bitte verwenden Sie zur Reinigung ein Trockenes Tuch oder ein Wattestäbchen.

 

Installieren und Aufladen der Batterie

 

Schrauben Sie den Akkudeckel auf der Oberseite des Akkuträgers ab und platzieren Sie eine High-rate 18650er Akkuzelle entsprechend der gekennzeichneten Pole. Verschließen Sie das Batteriefach Wieder. Die Batterie-Anzeige auf dem Bildschirm des Akkuträgers wird Blinken, sobald die verbleibende Energie der Akkuzelle weniger als 10 % Beträgt. Der Akku kann über den USB-Anschluss mit einem 1A Wandadapter  oder per USB-Kabel per Computer geladen werden. Für einen Schnelleren Ladevorgang empfehlen wir ein separates Ladegerät.

 

Updaten des Gerätes

 

Die Firmware kann aktualisiert werden, indem Sie das Gerät mit einem Internetfähigem PC Verbinden und die Software herunterladen.

 

Anbringen des Clearomizers

 

Der Akkuträger verfügt über einen 510er-Anschluss auf der Oberseite des Gehäuses. Verbinden Sie den mit Liquid befühlten und mit einen Verdampferkopf  ausgestatteten Clearomizer mit dem Akku.

 

Einfüllen des Liquids

 

1. Halten Sie den Melo 3 Clearomizer mit der Hand fest und schrauben Sie die Top-kappe dem Uhrzeigersinn entgegengesetzt vom Gerät.

2. Befühlen Sie den Clearomizer durch die dafür vorgesehenen seitlichen Einfüllschlitze mit Liquid. Bitte achten Sie darauf, dass keine Liquidflüssigkeit in den mittig sitzenden Luftkanal gelangt.

3. Verschließen Sie den Clearomizer wieder fest mit der Top-Kappe und stellen Sie sicher, dass kein Liquid austreten kann.

 

Wechseln des Verdampferkopfs

 

1. Lösen Sie den Melo 3 Clearomizer von dem Akkuträger Ihrer e-Zigarette.

2. Drehen Sie Ihn so, dass das Mundstück zum Boden Zeigt und entfernen Sie die den Verdampferkopf-Basis mit Verbogener AirFlow  Control vom Glasstank des Geräts.

3. Schrauben Sie den alten Verdampferkopf heraus und ersetzen Sie ihn durch einen neuen.

4. Verbinden Sie anschließend alle Teile wieder miteinander und stellen sie sicherdas kein Liquid austreten kann. Schrauben Sie den Clearomizer zurück an den Akku und geben Sie dem neuen Verdampferkopf genügend Zeit, sich mit Liquid vollzusaugen.

 

Bitte Beachten Sie Folgendes:

 

Träufeln Sie vor dem ersten Gebrauch unbedingt einige Tropfen Ihres Liquids auf den Verdampferkopf (Head) und lassen Sie ihn  nach dem Installieren etwa 15min lang im dem mit Liquid gefüllten Tank stehen, bevor Sie Dampfen. Reinigen Sie den Verdampferkopf nicht mit Wasser. Wischen Sie ihn im Bedarfsfall mit einem trocknen Tuch aus. Da es sich bei den Verdampferköpfen um Verschleißteile handelt, müssen diese regelmäßig gewechselt werden.

 

Wechseln des Mundstücks:

 

Das Mundstück wird auf dem Clearomizer aufgesteckt. Es kann durch leichtes Ziehen entfernt  und durch sanften Druck wieder aufgesteckt werden. Das Mundstück kann mit warmen Wasser gereinigt werden. Achten Sie vor dem anbringen darauf, dass  es vollständig getrocknet ist.

 

Power On/Off

 

Drücken Sie die Powertaste 5x schnell hintereinander, um das Gerät einzuschalten. Das Ausschalten Funktioniert  auf die gleiche Weise durch 5x maliges schnelles Drücken der Feuertaste. Wir empfehlen  ihnen das Gerät, während des Transport oder bei längerem nichtbenutzen auszuschalten.

 

Dampfen

 

Während Sie die Feuertaste des Geräts  gedrückt halten, Inhalieren Sie den Dampf langsam und Kontinuierlich über das Mundstück Ihres Clearomizers. Lassen Sie die Feuertaste beim Ausatmen des Dampfes los.

 

 

Einstellen der Luftzufuhr

 

Durch leichtes Drehen des verborgenen Air-Flow Control  Ringes an der Verdampferkopf-Basis erhöhen oder reduzieren Sie die Luftzufuhr ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben. Je größer die Luftzufuhr ist, des so geringer fällt der Zugwiederstand aus. Achten Sie besonders beim Dampfen im Subohm  Bereich auf eine Ausreichende Luftzufuhr.

 

Display-Anzeige On/Off

 

Drücken Sie die Feuertaste 5x schnell nacheinander um das Gerät einzuschalten. Das Ausschalten funktioniert auf die gleiche Weise durch 5x schnellen Drücken nacheinander. Wir empfehlen das Gerät bei Transport oder längerem nicht benutzen Auszuschalten.

 

Dampfen

 

Während Sie die Feuertaste des Geräts  gedrückt halten, inhalieren Sie den Dampf langsam und kontinuierlich über das Mundstück des Clearomizers. Lassen Sie die Feuertaste beim Ausatmen des Dampfes los.

 

Einstellen der Luftzufuhr

 

Durch leichtes Drehen des verborgenen Airflow  Control Ringes an der Verdampferkopf Basis erhöhen oder reduzieren Sie die Luftzufuhr ganz nach ihren persönlichen Vorlieben. Je größer die Luftzufuhr ist, des so geringer fällt der  der Zugwiederstand aus. Achten Sie besonders beim dampfen im  Subohm Bereich auf eine ausreichende Luftzufuhr.

 

Display-Anzeige ON/OFF

 

Halten Sie die Feuer- und die "AB" Taste beim eingeschaltetem Gerät gleichzeitig gedrückt, um zwischen dem Stealth-ON und dem Stealth-OFF Modus zu wechseln. Im Stealth -ON Modus können Sie mit deaktiviertem OLED-Bildschirm dampfen. Betätigen Sie die Feuer-Taste, um sich Ihre aktuellen Einstellungen im Stealth-ON Modus kurz anzeigen zu lassen.

 

Sperren / Entsperren der einstelltasten Auf / Ab

 

Halten Sie die Einstelltasten "Auf" und "Ab" beim eingeschaltetem Gerät gleichzeitig für zwei Sekunden  gedrückt, bis das Display "Lock" anzeigt. Die Einstelltasten sind jetzt gesperrt. Um sie wieder zu Entsperren, halten sie die Tasten für weitere zwei Sekunden gedrückt, bis ihnen "Unlock" angezeigt würd. Mit dieser Funktion vermeiden Sie ein unbeabsichtigtes  Verändern Ihrer  Vaping-Einstellung.

 

Drehen der Display Anzeige

 

Halten Sie Einstelltasten "Auf" und "Ab"  beim ausgeschaltetem Gerät gleichzeitig für zwei Sekunden gedrückt. Die Display-Anzeige dreht  sich um 180° Grad. Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, Ihre Einstellungen aus zwei unterschiedlichen Perspektiven abzulesen.

 

SC iStick Pico  Akkuträger Eckdaten

 

Ausgabemodi: VW | TC (Ni, Ti, SS316) | TRC (M1, M2, M3) | Bypass

Ausgangsleistung: 1 Bis 75 Watt

Widerstandsbereich: 0,05 bis 1,5 Ohm im TC-und TRC-Modus 0,1 bis 3,5 Ohm im VW-und Bypass-Modus

Temperaturbereich: 100°C bis 315°C |200°F bis 600°F

Ladestrom: max. 1 A

Entladestrom: mind 25 A

geeignete  Akkuzelle: hochstromfeste (≥ 25 A) 18650er Akku

Höhe: 70,5 mm

Breite: 45 mm

Tiefe: 23 mm

Gewindetyp: 510

 

 

 

SC Melo 3 Clearomizer Eckdaten

 

Tankvolumen: 2 Milliliter

Material: Pyrexglas und Edelstahl

Höhe Inkl. Mundstück: 55 mm

Durchmesser: 22 mm

Gewindetyp: 510

Features: Top-Filling-System, verbogene  Airflow Control

Geeignete Verdampfer Köpfe: 0,3 Ohm bis 0,5 Ohm

 

Allgemeine Bedienung zur Regelung der Leistung und Temperaturausgabe

 

Die Leistung des Geräts kann 1 Watt bis hin zu 75 Watt betragen. Eine Änderung der Wattzahl verändert auch den Geschmack und das dampfverhalten. Je höher die eingestellte Wattzahl ist, des so intensiver die Dampfentwicklung. Ähnlich verhält es sich mit der Temperatur Control: je höher die Temperatur, des so größer ist die Dampfentwicklung. Halten Sie die Einstelltaste "Auf" bzw."Ab" gedrückt, um eine automatische fortlaufende Steigerung oder Minderung der Wattzahl bzw. Temperatur durchzuführen.

 

Temperaturregelung

 

In den TC-und TCR Modi kann die Temperatur mit der "Auf" und "Ab" Taste in den Bereichen 100°C bis 315°C bzw. 200° bis 600°F eingestellt werden. Einmaliges Drücken verändert die Temperatur um jeweils 5°C oder 10°F. Durch längeres Drücken der Einstelltasten können Sie die Einstellungen schneller Wechseln.

 

Wechseln zwischen  °C und °F

 

Wenn Sie bei der Anzeige von 315°C weiter die "Auf" Taste drücken, wechseln Sie automatisch zum geringsten Fahrenheit-Wert (200°F). Genauso wechseln Sie automatisch zum höchsten  Fahrenheit-Wert (600°F), wenn Sie mit der "Ab" Taste unter die Minimaltemperatur in Grad Celsius (100°C) reduzieren.

 

VW-Modus (Variable Wattage)

 

Im VW-Modus werden Verdampfer-Köpfe in einem Widerstandsbereich zwischen 0,1 Ohm und 3,5 Ohm unterstützt. Hierbei kann die Leistung, die auf den Verdampfer-Kopf abgegeben wird, geregelt werden, indem die Spannung entsprechend der Leistung angepasst wird.

 

TC-Modus (Temperatur - Control / Variable Wattage)

 

In den Modi TC-Ni, TC-Ti und TC-SS unterstützt das Gerät Heads mit Wicklungen aus Nickel (Ni200), Titan (Ti) und Edelstahl (SS316), deren Wiederstand zwischen 0,05 Ohm und 1,5 Ohm liegt. Die Temperatur kann im TC-Modus- je nach verwendetem Verdampfer-Kopf - zwischen 100°C und 315°C bzw. 200°F und 600°F liegen.

 

TCR-Modus (Temperaturkoeffizienten des Wiederstandes)

 

Im TCR-Modus (M1, M2, M3) unterstützt das Gerät Heads mit Wicklungen aus Nickel (Ni200), Titan (Ti), Nickel-Eisen (NiFe) und Edelstahl (SS303-317), deren Wiederstand zwischen 0,05 Ohm und 1,5 Ohm liegt. Die Temperatur kann im TCR-Modus je nach verwendetem Verdampfer-Kopf zwischen 100°C und 315°C bzw. 200°F und 600°F liegen. Dieser Modus erlaubt es Ihnen, Verschiedene Temperaturkoeffizienten des Drahtes zu wählen bzw. ihn mit unterschiedlichen  TCR Werten zu betreiben.

Bitte beachten Sie, dass der Wiederstand des verwendeten Verdampfer-Kopfs vor der ersten Nutzung im TCR-Modus festgesetzt werden muss.

 

Wechseln zwischen den Betriebsmodi

 

Drücken Sie die Feuertaste 3x schnell hintereinander, um das Menü aufzurufen und Ihren aktuellen Vaping-Modus zu sehen. Betätigen Sie die Einstelltasten, um zwischen den Modi VW, Bypass, TC-Ni, TC-Ti, TC-SS316, TCR (M1, M2, M3)zu wählen. Betätigen Sie die Feuertaste einmal oder warten Sie 10 Sekunden ab, um Ihre aktuelle Auswahl zu bestätigen und das Menü zu verlassen.

 

 

 

 

Anpassen der Wattzahl im VW-Modus

 

Die Leistung kann im VW-Modus- je nach verwendetem Verdampfer-Kopf zwischen 1 Watt und 75 Watt liegen. Mit der "Auf" und "Ab" Taste können Sie die Leistung erhöhen oder verringern. Bei längerem Drücken erfolgt die Anpassung schneller.

 

Bypass-Modus

 

Der Bypass-Modus ist ein direkter Ausgabemodus im Bezug zur Spannung. In dieser Einstellung ist ein Widerstandsbereich von 0,1 Ohm bis 3,5 Ohm möglich, um eine einwandfreie Nutzung zu gewährleisten. Die Ausgangsspannung reguliert sich automatisch in Korrelation zum jeweiligen Akkuzustand.

 

Einstellen des TCR-Modus (M1, M2, M3)

 

Drücken Sie die Feuertaste-und die "Auf"-Taste beim ausgeschaltetem Gerät gleichzeitig für ein paar Sekunden, um in das TCR-Menü zu gelangen.

1. Drücken Sie die "Auf bzw. "Ab" Taste, um zwischen TCR M1, M2, M3 zu wechseln.

2. Drücken Sie die Feuertaste um den gewällten Modus zu bestätigen.

3. Drücken Sie die Einstelltasten "Auf bzw. "Ab", um die Werte passend zur Spule des verwendeten Verdampferkopfs zu ändern.

4. Halten Sie die feuertaste gedrückt oder warten Sie 10 Sekunden, um die Einstellungen zu bestätigen.

 

Anpassen der Wattzahl im TC / TCR Modus

 

In den TC-und TCR-Modus liegt die Ausgangsleistung zwischen 1 Watt und 75 Watt. Drücken Sie die feuertaste 4x schnell hintereinander, um die Wattzahl anzupassen. Mit der "Auf" und "Ab" Taste können Sie die Wattzahl einstellen.

 

 

Hinweis

 

1. Bitte verwenden Sie diese Funktion nur bei Raumtemperatur, sodass der richtige Basiswiederstand im Lock-Modus angezeigt werden kann.

2. Wenn Sie die Wicklung austauschen, merkt sich der Akku den eingestellten Wiederstand. Dieser kann sich durch einen Temperaturanstieg erhöhen. Wechseln Sie in den Unlock-Modus die Wicklung erscheint im Display "New coil up same down" und der der Wiederstand der Spule kann neu eingestellt werden. Wenn Sie dieselbe Spule weiterbenutzen, drücken Sie die "Ab" Taste. Wenn es sich um eine neue Spule handelt, drücken Sie die "Auf" Taste. Bitte Entsperren Sie den Wiederstand, wenn Sie einen Verdampferkopf mit einem anderen Wiederstand verwenden möchten.

3. Wenn Sie versehentlich konventionelle Spulen im TC-Modus verwenden, die für temperaturgeregeltes  Dampfen nicht geeignet sind, oder deren Wiederstand größer als 1,5 Ohm ist, wechselt das Gerät automatisch in den VW Modus.

 

Über 10 Sekunden Schutz

 

Wenn Sie die Feuertaste länger als 10 Sekunden gedrückt halten, schaltet sich das Gerät automatisch ab. Das Diplay zeigt "Over 10s" an.

 

Atomizer Low Alarm

 

Sinkt der Wiederstand der Spule im VW-oder Bypass Modus unter 0,05 Ohm, so erscheint im Display "Atomizer Low".

 

Überspannungsschutz und kein Verdampfer erkannt

 

Tritt eine Überspannung beim Verdampfer auf, zeigt das Display "Atomizer Short" an. Auf dem Bildschirm erscheint "No Atomizer". wenn kein Verdampfer verbunden ist.

 

Unterspannungsschutz

 

Sinkt die Spannung der Batterie unter 3,1 Volt, zeigt das Display "Battery Low" a und dann "Lock" an. Laden Sie den Akku auf, um das Gerät zu Entsperren.

Temperaturschutz

 

erreicht die Wicklung im TC-Modus die eingestellte Soll Temperatur, schaltet das Gerät automatisch ab und Display erscheint "Device Too Hot" Sie können mit dem Dampfen fortfahren sobald  sich das Gerät abgekühlt hat.

 

Akku Schwach

 

Wenn die Spannung der Batterie unter 2,9 V sinkt, zeigt das Gerät "Weak Battery" an. Die Ausgangsleistung wird adäquat zur Spannung reduziert.

 

Gewährleistung  und Service 

 

Sollte das Produkt nicht funktionieren oder in irrgendeiner Weise defekt sein, so wenden Sie sich bitte an den Fachhändler, von dem Sie das Produkt erworben haben. Bei Fragen rund um das Produkt, wenden Sie sich gerne an unserem Kundenservice.

 

Verwenden Sie das Gerät in keinem Fall in Kombination mit anderen Produckten anderer Hersteller und verwenden Sie nur  SC- Orginalprodukte, die mit diesem Gerät geprüft sind. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für Schäden, die bei Unsachgemäßer Verwendung des Produkts  aufträten können, keine Haftung Übernehmen und in diesem Falle die Gewährleistung für dieses Geräts verfällt.

 

Kontakt

 

www-e-Lunte .de

e-Lunte Laden

Dienstühlerstraße 82

41836 Hückelhoven

Tel:

0176/706032 .o. 02433 9282881

 

Sie haben Fragen an den Hersteller:

 

InnoCigs GmbH & Co.KG

Stahlwiete 23

22761 Hamburg

Tel:

+49 (0) 40-22867290

Fax: +49 (0) 40-2288729  99

 

 

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2017 E-Lunte Liquidshop Hückelhoven

Anrufen

E-Mail

Anfahrt